Strand und Küste

Nur fünf Minuten mit dem Auto sind es von unserem Haus bis zum kilometerlangen Strand von Platja de Pals, der sich bis nach L’Estartit hinzieht.
Der feinsandige Strand fällt teilweise sehr flach ins Wasser ab und ist auch in der Hochsaison nie überfüllt.

Platja de Pals bietet mit Restaurants, kleinen Geschäften, Strandbars und diversen Wassersportangeboten auch eine gute Infrastruktur.

L’Estartit liegt direkt an den Medes-Inseln, daher werden hier Boots- und Tauchausflüge aller Art angeboten.
Beim Campingplatz „El Molino“ befindet sich außerdem ein spezieller Strandabschnitt, an dem Hunde auch in der Hochsaison baden und toben dürfen!

Wanderer mit guter Kondition besteigen im Nachbarort Torroella de Montgri den Burgberg „Montgri“.

Von Platja de Pals führt ein Küstenweg („Cami de Ronda“) zur malerischen Bucht „Illa Roja“ und weiter nach Sa Riera. In „Illa Roja“ ist hüllenloses Baden möglich – aber kein Muss.

Illa Roja
Sa Riera

Der Küstenabschnitt von Platja de Pals bis zum Platja de Castell bei Palamos gehört mit zum Schönsten, was die Costa Brava zu bieten hat.

Aiguablava
Aigua-Xelida
Aussicht vom Leuchtturm Sant Sebastia
Calella de Palafrugell
Cala Cap d’en Planes
Cala Estreta
Cala Corbs
Cala dels Canyers
Platja de Castell
Cala S’Alguer